Trailerama | Paterson

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sagt uns eure Meinung zum Trailer!

Worum geht’s:  Skurril, warmherzig, poetisch – im Trailer zu Jim Jarmuschs neuem Film PATERSON können wir schon jetzt erahnen, dass der Meister des Independentfilms auch in seinem neuen Werk sich ganz auf Atmosphäre, Beobachtungsgabe und punktgenaue Dialoge verlässt. Alles dreht sich um Paterson, der in seiner gleichnamigen Heimatstadt ein Leben der Routine fährt. Als Busfahrer fährt er immer wieder dieselbe Route, hört seinen Passagieren zu und schreibt Gedichte in sein Notizbuch. Abends geht er mit seinem Hund Gassi und trinkt in seiner Stammbar exakt ein Bier. Ein Film also um die Gewohnheit, um das sich Wiederholende. Klingt öde, Jarmusch versteht es aber diese Einöde immer wieder mit brillianten Bildern zu schmücken. Hoffentlich auch in diesem Film, der in Cannes 2016 bereits überschwängliche Kritiken erhielt.

Genre: Drama, Komödie

Cast: Jim Jarmusch, Adam Driver, Golshifteh Farahani, Jared Gilman

Kinostart: 17.11.2016

Fakten:  Adam Driver bereitete sich in einer Fahrschule für Busfahrer auf seine Rolle vor. Die im Film vorkommenden Gedichte schrieb wiederum Ron Padgett, einer von Jim Jarmuschs geliebten, zeitgenössischen Dichter, der sich bereit erklärte, extra für den Film neue Gedichte zu verfassen.

Unsere Trailer-RANX: Jim Jarmusch, Adam Driver, poetisch, warmherzig, menschlich

UND JETZT IHR! NENNT UNS EURE 5 RANX-BEGRIFFE, die den Trailer am besten beschreiben! Einfach in die Kommentare schreiben!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen