Ein seltsames Paar: Kritik | WEEKEND-TIPP

EIN SELTSAMES PAAR / Komödie / BR / 12.10. / 23:50 – 01:30

Jack Lemmon und Walter Matthau at its best! Wenn man gemäß englischer Grammatik überhaupt so sagen darf. Aber eigentlich sind die zwei ja eines. Ein Gesamtkunstwerk. Und muss man noch viel zur Story von THE ODD COUPLE sagen? Sportreporter Oscar Madison (Walter Matthau) ist geschieden und hat es sich in seinem Junggesellenleben gerade so richtig schön gemütlich gemacht. Das findet allerdings sein jähes Ende, als sein Kumpel Felix Ungar (Jack Lemmon) – frisch von der Ehefrau verlassen und sich nun mit Selbstmordgedanken quälend – bei ihm einzieht. Prompt rasseln die beiden zusammen, weil nämlich ihre Auffassungen von Sauberkeit und Ordnung noch nicht einmal unter die allerallergrößte Baseballkappe zu bringen sind.

Schröck: „Ein wunderbar kauziger, schrulliger… ach einfach herrlicher Film über eine Männerfreundschaft mit zwei großartigen Darstellern, die nun auch wirklich für DIESE Rollen prädestiniert sind.”

Fun Fact zu EIN SELTSAMES PAAR

EIN SELTSAMES PAAR aka THE ODD COUPLE war ursprünglich ein Broadwaystück mit Walter Matthau als Oscar und Art Carney als Felix. Später übernahm am Theater Jack Klugman die Rolle des Oscar, der diese dann auch in der Fernsehserie THE ODD COUPLE (bei uns MÄNNERWIRTSCHAFT) an der Seite seiner „besseren“ Hälfte Tony Randall als Felix spielte.

Filmdaten: EIN SELTSAMES PAAR

EIN SELTSAMES PAAR
Originaltitel: The Odd Couple
Genre: Komödie
Darsteller: Jack Lemmon, Walter Matthau, Monica Evans, John Fiedler, Carole Shelley
Regie: Gene Saks
Kinostart: 16.08.1968

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen