ELMARS HOLLYWOOD | Was passiert, wenn Hollywood’s Bosse kalte Füße bekommen?

Century City – so heisst ein Stadtteil von Los Angeles. Flankiert von zwei riesigen Golfplätzen und einem Filmstudio. Warum wir diese Mini-Stadt erwähnen? Sie ist für unseren Hollywood-Experten Elmar Biebl ein Symbol für eine Epoche in der Geschichte von Hollywood, die sich jetzt wiederholen könnte. Denn die Existenz von Century City wurde von einer Panikreaktion von 20th Century Fox ausgelöst, die nach dem finanziellen Flop ihres Mega-Blockbusters CLEOPATRA In den1950er und 1960er Jahren ein gigantisches Studiogelände verkauften, dass sich heute Century City nennt. Warum aber diese Panikreaktion? Damals hatte sich mit dem Fernsehen eine technische Innovation ausgebreitet, dass den weiteren Boom des Kinos gefährdete. Doch können wir derzeit mit dem Aufkeimen von Online-Videostreaming-Diensten nicht eine ähnlich verlaufende Entwicklung erkennen? Und wenn ja, wie reagiert Hollywood darauf? Elmar Biebl versucht es einzuordnen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.