FIRST STEPS 2019 | Die besten Interviews vom roten Teppich

 

Nach FIRST STEPS ist vor FIRST STEPS. Und zwischendurch? Sagen wir: Look back! Auch bei der 20. Verleihung des wichtigsten deutschen Film-Nachwuchspreises (oder Filmnachwuchs-Preises?) gab es wieder so viel zu hören, so viel zu sehen und so viel zum Daumendrücken und Mitfreuen – da guckt man gerne auch noch mal oder mehrmals hin. Deswegen hier für euch noch einmal die besten Interviews von Sandra Rieß und Didi Ochs auf dem roten Teppich, bevor unser Blick dann endgültig Richtung 2020 gerichtet ist.

Nachdem im letzten Jahr kurzzeitig das Wetter die Regie übernommen und das Motto zu Beginn der Veranstaltung noch VOM WINDE VERWEHT gelautet hatte, war dieses Mal alles wieder so, wie es sein sollte und muss: Nervöse und freudig-aufgekratzte Nominierte, vom Können der Jungen begeisterte alte Hasen, strahlende Gesichter, schicke und originelle Outfits und dazu zwei glänzend gelaunte Moderatoren auf dem roten Teppich – Bilder, die von FredCarpet wieder live übertragen wurden und natürlich auch vom Publikum im Theater des Westens zu verfolgen waren.

Wer es schon vergessen hat: 37 Nominierte in neun Preiskategorien gab es dieses Mal – und einen (seit dem Deutschen Filmpreis im Mai 2019) neuen Präsidenten der Deutschen Filmakademie, Ulrich Matthes.

Und natürlich jede Menge Gratulanten zum 20. Jubiläum: Neben vielen bekannten und prominenten Gesichtern des deutschen Films natürlich ehemalige Preisträger sowie auch vormalige Moderatorinnen und Moderatoren der letztjährigen Verleihungen – wie Aylin Tezel (ab dem 26.12.2019 neben Joseph Gordon-Levitt im Entführungs-Thriller 7500 auf der Leinwand zu sehen) und Jerry Hoffmann, die 2017 gemeinsam die FIRST STEPS moderierten, oder Trystan Pütter (dieses Jahr mit TKKG im Kino), der 2018 durch den Abend führte.

Andrea Hohnen und UFA-CEO Nico Hofmann sind übrigens schon seit 20 Jahren, also von der ersten Minute an, dabei – aus einem ganz einfachen Grund: Ohne Andrea und Nico hätte es den Nachwuchspreis, den FIRST STEPS AWARD, vielleicht nie gegeben. Nachdem Nico Hofmann und Produzenten-Titan Bernd Eichinger die Idee zu dem aus ihrer Sicht dringend notwendigen Preis im Lauf eines langen Abends beim Münchner Lieblingsitaliener quasi auf einer Serviette skizziert hatten, war es Andrea, die aus der Idee ein Konzept entwickelte und seitdem als künstlerische Leiterin für die FIRST STEPS verantwortlich zeichnete.

Auch deswegen gab es wahrscheinlich keine allzu langen Diskussionen darüber, wer in diesem Jahr den Ehrenpreis erhalten sollte – den dieser Herr in bunt übrigens bereits 2013 für sein immer schon etwas anderes und vor allem besonderes filmisches Schaffen in Händen halten durfte.

Apropos filmisches Schaffen: FIRST STEPS zum Anfassen gibt es in den Veranstaltungsreihen FIRST STEPS AND BEYOND (24.11.2019 um 15 Uhr im Central Kino, Altstadt 8 in 95028 Hof / 15.11.2019 um 16 Uhr im Cineworld Lünen, Im Hagen 3, 44532 Lünen) sowie BACK TO THE ROOTS (26.11.2019 um 16 Uhr in der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Marlene-Dietrich-Allee 11, 14482 Potsdam / 3.12.2019 um 19 Uhr in der Filmakademie Baden-Württemberg, Akademiehof 10, 71638 Ludwigsburg / 15.1.2020 um 19 Uhr in der Kunsthochschule für Medien, Peter-Welter-Platz, 50676 Köln).

FIRST STEPS auf dem heimischen Sofa funktioniert natürlich auch: Kurzentschlossene finden in der Arte-Mediathek in der Zeit vom 19. bis 25.10.2019 ein FIRST STEPS-Spezial in der Reihe KURZSCHLUSS – DAS MAGAZIN.

Und im Streaming-Portal JOYN ist noch bis Anfang Dezember eine Auswahl aus den zum FIRST STEPS nominierten Kurz- und mittellangen Filme abrufbar – kostenlos. Einfach bei www.joyn.de zum Reel „Kurzfilme der FIRST STEPS Awards“ runterscrollen, Film auswählen und ohne vorherige Registrierung angucken. Ein wirklich praktisches Angebot – dank des langjährigen FIRST STEPS-Partners ProSieben.

Den roten Teppich in voller Länge sowie die Interviews mit den Preisträgern aus der Winner Lounge findet ihr übrigens hier: https://www.fredcarpet.com/first-steps-2019-livestream-roter-teppich-und-preistraeger-interviews-aus-der-winners-lounge/

Und Sandra Rieß’ ausführliches Gespräch mit Andrea Hohnen, die sich mit der 20. Verleihung als künstlerische Leiterin der FIRST STEPS verabschiedet hat, könnt ihr hier noch einmal sehen und hören: https://www.fredcarpet.com/first-steps-2019-interview-andrea-hohnen/

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen