Für ein paar Dollar mehr: Kritik | WEEKEND-TIPP

FÜR EIN PAAR DOLLAR MEHR / Italowestern / BR / 16.11. / 23:35 – 01:40

Teil zwei der Dollar-Trilogie. Clint Eastwood trägt wieder Stoppelbart, Poncho und den Zigarillo-Stummel lässig im Mundwinkel. Aber dieses Mal heißt er nicht Joe, sondern Monco. Als Kopfgeldjäger hat er sich gerade auf die Jagd nach einer Gangsterbande und ihrem frisch aus dem Knast befreiten Boss El Indio (Gian Maria Volonté) gemacht. Das Problem dabei: Auch Kopfgeldjäger Col Douglas Mortimer (Lee van Cleef) möchte El Indio und seiner Bande habhaft werden. Zwei Dinge treiben Mortimer dabei besonders an: Beim letzten „Job“ musste er dabei zusehen, wie Monco ihm das Kopfgeld für eine andere Bande im letzten Moment noch vor der Nase weggeschnappt hat. Und: Es gibt einen ganz und gar persönlichen Grund dafür, warum er El Indio’s unbedingt habhaft werden will… werden muss.

Wie schon FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR liegt auch FÜR EIN PAAR DOLLAR MEHR wieder stilistisch ganz weit vorne. Schröcks Lieblingsszene: „Da guckt sich Monco den Steckbrief von El Indio an. Und dann schneidet Leone einfach immer hin und her … zum Klang von Pistolengeräuschen und der dreckigen Lache von El Indio … immer so close auf die Augen von Eastwood und dann wieder close auf den Steckbrief.“ Hier fing Sergio Leone schon an, das Ganze weit mehr zu ironisieren und seinen Stil, seine unverwechselbare Handschrift noch stärker auszuprägen, die dann in ZWEI GLORREICHE HALUNKEN so etwas wie die absolute Perfektion erreichen sollte. Und in der Folge von so vielen anderen kopiert, adaptiert oder zitiert wurde.

Monco vor dem Steckbrief

Fun Fact zu FÜR EIN PAAR DOLLAR MEHR

FÜR EIN PAAR DOLLAR MEHR klingt nicht nur schon danach, sondern war an den Kinokassen dann auch tatsächlich noch mal um einiges erfolgreicher als der Vorgänger FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR. Beide Hauptdarsteller bekamen zwar die selbe Gage (50.000 Dollar), Clint Eastwood aber bekam für seine Mitwirkung in der Fortsetzung noch ein paar Extras – unter anderem einen Ferrari. Wenn schon Italowestern, dann auch richtig.

Filmdaten: FÜR EIN PAAR DOLLAR MEHR

FÜR EIN PAAR DOLLAR MEHR
Originaltitel: Per qualche dollari di piu
Genre: Western, Action
Darsteller: Clint Eastwood, Lee Van Cleef, Gian Maria Volonté, Mara Krupp, Klaus Kinski
Regie: Sergio Leone
Kinostart: 25.03.1966

Streambar

Kein Anbieter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen