Gewinnspiel BOSTON | FredCarpet.com verlost Fanpakete!

Gewinnt Kinokarten zum Start von BOSTON am 23. Februar 2017!

Wie kam die Polizei auf die Spur der Attentäter vom Boston-Marathon im Jahr 2013? Zum Kinostart des auf wahren Begebenheiten beruhenden Krimi-Thrilers mit Mark Wahlberg verlosen wir 1 Poster und zwei Kinokarten. Mitmachen könnt ihr hier:

WAS IHR FÜR DEN GEWINN TUN MÜSST

Um zu gewinnen, schreibt uns einfach bis spätestens Mittwoch, dem 01.03., um 23:59 Uhr, ein Kommentar unter den Artikel und beantwortet uns dabei folgende Frage:

Warum wollt ihr RINGS sehen?

Oder schickt uns eine Mail mit Betreff “RINGS” und Eurer Adresse an fred@fredcarpet.com.

INFOS

Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 01.03, um 23:59 Uhr. Über die Gewinner entscheidet das Los, sie werden spätestens Donnerstag, den 02.03.2017 um 18 Uhr per Email benachrichtigt. Die Daten werden nach erfolgreicher Abwicklung gelöscht.
Fred Carpet behält sich vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen oder zu löschen, wenn sie gegen das Gesetz oder unsere Nutzungsbedingungen verstoßen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Bei Fragen könnt ihr euch gerne an fred@fredcarpet.com wenden.

BOSTON – INHALT

Timm Thaler (Arved Friese) lebt in ärmlichen Verhältnissen, doch er lacht gern und viel. Sein Lachen ist so bezaubernd und ansteckend, dass der dämonische Baron Lefuet (Justus von Dohnányi) es um jeden Preis besitzen will. Und so macht der reichste Mann der Welt dem Jungen ein unmoralisches Angebot: Wenn Timm ihm sein Lachen verkauft, wird er in Zukunft jede Wette gewinnen. Nach anfänglichem Zögern unterschreibt Timm den Vertrag. Jetzt kann er sich scheinbar jeden Wunsch erfüllen, doch ohne sein Lachen ist er ein anderer Mensch. Nur noch Timms Freunde Ida (Jule Hermann) und Kreschimir (Charly Hübner) halten zu ihm. Gemeinsam wollen sie Timm aus den Fängen des Barons befreien und durch eine List sein markantes Lachen zurückgewinnen.

BOSTON – TRAILER

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2 Kommentare
  1. Christin Kommentar

    Ich liebe Mark Wahlberg Filme 🙂

  2. Christian Heinz Kommentar

    Ich würde BOSTON gerne sehen, weil ich gerne Filme schaue, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Zudem ist Peter Berg seit Friday Night Lights einer meiner Lieblings-Regiesseure.

    PS: Die Inhaltsangabe hier im Blog ist die Falsche. Dort steht der Inhalt von Timm Thaler 😉

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen