Moonlight | Interview mit Regisseur Barry Jenkins

“Ich hasse, das zu sagen, aber der Film war für mich wirklich nicht schwierig zu machen.” – Barry Jenkins

MOONLIGHT ist für uns schon jetzt einer der großen Ausnahmefilme in diesem Jahr und wurde für seine Intensität zurecht mit einem Oscar als “Bester Film” ausgezeichnet. Für GÄTJENS GROSSES KINO am 14.03.2017 stellte sich Regisseur Barry Jenkins allen essentiellen Fragen über die Vorbereitung und den Prozess des Films. Ob es durch Brad Pitt Produktionsfirma PLAN B leichter war, den zugegebenermaßen nicht einfachen Coming-Of-Age-Stoff finanziert zu bekommen. Wie er es schaffte, trotz eines sehr engen Dreh-Zeitplans das Drehbuch fast 1:1 filmisch umzusetzen. Und wie wichtig eine Vaterfigur für ihn persönlich und die Charaktere im Film ist.

MOONLIGHT – INHALT

MOONLIGHT erzählt die berührende Geschichte des jungen Chiron, der in Miami fernab jeglichen Glamours aufwächst. Der Film begleitet entscheidende Momente in Chirons Leben von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine große Liebe findet und wieder verliert. MOONLIGHT ist ein einzigartiges Stück Kino über persönliche Augenblicke und Menschen, die uns prägen und den Schmerz der ersten Liebe, der ein Leben lang nachhallen kann.

MOONLIGHT – TRAILER

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen