Elmar Biebls persönliche Erinnerungen an Sean Connery | ELMARS HOLLYWOOD

Irgendwie ist es immer zu früh. Das ist bei Sean Connery nicht anders. Wenn es nach uns geht, hätte es ruhig noch eine Fortsetzung geben können. Ein Spin-off seines Filmlebens. Und mit dem Wunsch stehen wir sicher nicht allein da. Aber man darf ja auch nicht undankbar sein. War er – wenn man all denen glaubt, die in den letzten Tagen und Stunden so viel über ihn geschrieben haben – ja auch nicht. Er war ein toller Mensch. Ein fantastischer Schauspieler. Der Star vieler großartiger Filme. Und Schotte. Ein echter. Laut eines Radioberichts habe Connery die Schauspielerei sein Leben lang als etwas Merkwürdiges empfunden – das viele Geld als Schotte aber natürlich schon geschätzt. So war er. Immer mit einem Zwinkern in den Augen. Auch bei den Begegnungen mit Elmar Biebl.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sean Connery im TV

DER GROSSE EISENBAHNRAUB / Krimikomödie / arte / 02.11. / 20:15 – 22:50

JAMES BOND 007 – GOLDFINGER / Agenten-Thriller / RTL Nitro / 02.11. / 20:15 – 22:25

THE ROCK – FELS DER ENTSCHEIDUNG / Action-Thriller / RTL ZWEI / 02.11. / 22:50 – 00:55

MARNIE / Psycho-Thriller/Drama / NDR / 02.11. / 23:30 – 01:35

SAG NIEMALS NIE / Agenten-Thriller / Vox / 11.11. / 20:15 – 23:00

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen