WEEKEND TIPPS | 10.02.2017 | Intimacy, Hi-Lo Country – Im Land der letzten Cowboys

INTIMACY / Erotikdrama / 3sat / 10.02. / 22:35 – 00:30

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In unseren WEEKEND TIPPS präsentieren wir euch das Preisgekrönte Drama INTIMACY, das vor allem in der USA kontroverse Kritiken mit sich brachte. Der von Patrice Chéreau erschaffene Kinofilm verfolgt die Affäre zwischen dem älteren Barkeeper und Musiker Jay, (gespielt von Mark Rylance) und der verheirateten Schauspielerin und Mutter Claire (gespielt von Kerry Fox). Die beiden führen eine auf Sexualität bestehende Beziehung mit tragischem Ende. Jay möchte mehr über Claire wissen, jedoch entscheidet sie sich letzten Endes für Ihren Mann und nicht ihn, was dazu führt das die Beziehung nach einer letzten wilden Spielerei endet. Doch geht es in INTIMACY um weitaus mehr als nur Sex. Es geht um die Emotion und Einsamkeit die die zwei zusammen bringt und schließlich wieder voneinander trennt. Lasst euch von der übertriebenen Kritik nicht das Interesse nehmen. Wir garantieren jedem Drama Liebhaber einen wunderbaren Filmabend!

Bären-Facts:  INTIMACY war Wettbewerbsbeitrag bei den 51. Internationalen Filmfestspielen in Berlin – und wurde reich belohnt: Goldener Bär für den besten Film. Silberner Bär für die beste Darstellerin – in dem Fall Kerry Fox. Und dazu ein Blauer Engel als bester europäischer Film. „Blaue Engel“ wurden im Rahmen der Berlinalen nur bis 2005 verliehen und dann durch den „Preis für das beste Erstlingswerk“ ersetzt.

HI-LO COUNTRY – IM LAND DER LETZTEN COWBOYS / Drama / 3sat / 10.02. / 00:30 – 02:20

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was passiert wenn sich zwei Ex-Cowboys in die gleiche, verheiratete, Frau verlieben? Ist doch klar. Sie lässt sich von ihrem ursprünglichen Ehemann scheiden und beide schlafen mit ihr. Natürlich geht es in diesem US-amerikanisch-britischem Westerndrama um weitaus mehr! Ihr werdet unter anderem Zeugen von Untreue, Mord (man kann es natürlich auch ‚Selbstverteidigung‘ nennen) und dem Kampf um das Cowboysein an sich, welches von Großbetrieben und ihren Viehzucht-Methoden gefährdet wird.

Bären-Facts: THE HI-LO COUNTRY lief im Wettbewerb der 49. Berlinale. Am Ende konnte Regisseur Stephen Frears einen Silbernen Bären mit nach Hause nehmen.

ALLE FILMDATEN

INTIMACY
Genre: Drama, Erotik
Darsteller: Mark Rylance, Kerry Fox, Timothy Spall
Regie: Patrice Chereau
Kinostart: 07.06.2001

HI-LO COUNTRY – IM LAND DER LETZTEN COWBOYS
Genre: Western, Drama
Darsteller: Woody Harrelson, Billy Crudup, Cole Hauser
Regie: Stephen Frears
Kinostart: 15.04.1989

1 Kommentar
  1. Hans Kommentar

    Hi-Lo Country, für Freunde des Spät-Westerns ein idealer Wochenend-Ausklang, Zwei Freunde, die aus der Zeit gefallen zu sein scheinen, erreicht nicht die Klasse von “Einsam sind die Tapferen” aber Kirk Douglas ist ja eh unerreicht.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen