A War Review: Pilou Asbæk kämpft als Soldat mit sich selbst | WEEKEND-TIPP

A WAR / Drama / 3sat / 23.01. / 23:20 – 01:10

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

A WAR Plot

Claus Pedersen (Pilou Asbæk) führt eine dänische Armee-Einheit in Afghanistan an. Aufgabe der ISAF-Soldaten ist es, die einheimische Bevölkerung vor den Übergriffen der Taliban zu schützen – ein an Psyche und Physis zehrender Job. Als Pedersen während einer Patrouille mit seinen Männern in einen Hinterhalt gerät, trifft er eine folgenschwere Entscheidung: Er befiehlt einen Bombenangriff, der viele Zivilisten das Leben kostet. Wieder zurück in der Heimat, muss er sich dafür vor Gericht verantworten, wo ihm im schlimmsten Fall vier Jahre Haft drohen und was ihn in einen tiefen Gewissenkonflikt stürzt: Soll er bei der Wahrheit bleiben, die Verantwortung auf seine Kameraden schieben oder einfach lügen? Denn da sind auch noch seine Frau Maria (Tuva Novotny – SUICIDE TOURIST) und drei gemeinsame Kinder. Und Maria macht es ihm nicht gerade leicht: „Kann ja sein, dass du acht Kinder umgebracht hast. Aber hier hast du drei Kinder, die leben!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

A WAR Review

Kriegs- und Gerichts-Drama aus Dänemark, das 2016 für den Auslands-Oscar nominiert war. Regisseur Tobias Lindholm (HIJACKING – TODESANGST … IN DER GEWALT VON PIRATEN, ebenfalls mit Pilou Asbæk – als Schiffskoch) ist mit A WAR ein ebenso schwieriger wie faszinierender Film gelungen. Was tust du, wenn es keine richtige Antwort gibt? Musst du die Wahrheit sagen? Oder darfst du lügen, damit du deine Familie versorgen kannst? Ein Gewissenskonflikt, den Tobias Lindholm mit viel Geschick und eindringlichen Handkamera-Bildern erarbeitet. Er ist immer dicht dran an seinen Figuren (ganz nebenbei ein Wiedersehen mit vielen Gesichtern – neben Asbæk auch Søren Malling und Dar Salim aus der Serie BORGEN – GEFÄHRLICHE SEILSCHAFTEN, zu der Lindholm die Drehbücher lieferte) und erschafft dadurch ein Gefühl der Nähe und Greifbarkeit. Er selbst ergreift dabei keine Partei, sondern überlässt es uns Zuschauern, sich eine Meinung zu bilden. Was wiederum dazu führt, dass man wieder mal erkennt, wie wahnsinnig und sinnlos Kriege sind. Der Auslands-Oscar wäre für A WAR wirklich verdient gewesen – bekommen hat ihn aber SON OF SAUL aus Ungarn.

A WAR in HD über Prime kaufen:
https://amzn.to/2MeWYto

A WAR Trivia

Viel ist zu A WAR nicht zu verraten. Deswegen nur kurz etwas zur Authentizität: Bei vier Darstellern handelte es sich um echte dänische Soldaten, die bereits in Afghanistan stationiert waren. Und auch Pilou Asbæk als Darsteller des Claus Pedersen weiß, wie sich das Familienvater-Sein anfühlt: Der Schauspieler (GHOST IN THE SHELL, OPERATION: OVERLORD, OUTSIDE THE WIRE – seit 15.1.2021 auf Netflix) ist mit der Dramatikerin Anna Bro liiert; das Paar hat eine Tochter.

Tobias Lindholms neues Werk als Drehbuchautor, DER RAUSCH mit Mads Mikkelsen, soll am 25.3.2021 in unseren Kinos starten.

A WAR in echt

Da bei Tobis Lindholm Authentizität immer großgeschrieben wird, hier sozusagen der Faktencheck in bewegten Bildern: CAMP ARMADILLO ist ein dänischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2010 von Janus Metz, der mit seinem Kameramann Lars Skree dänische Soldaten beim Einsatz in der afghanischen Provinz Helmand unter schwersten Bedingungen begleitet hat. Ihr Film wurde mehrfach ausgezeichnet und ist – wenn ein Kriegsfilm es überhaupt sein kann – wirklich sehenswert.

CAMP ARMADILLO ist bei verschiedenen Anbietern als VoD streambar und als DVD sowie Blu-ray erhältlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

A WAR Filminfo

A WAR
Originaltitel: Krigen
Genre: Krimi, Thriller, Drama
Darsteller: Pilou Asbæk, Tuva Novotny, Søren Malling, Charlotte Munck, Dar Salim, Dulfi Al-Jabouri
Regie: Tobias Lindholm
Kinostart: 14.4.2016
DVD-/Blu-ray-Release: 18.8.2016
Streambar: Prime Video

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen