Antje Wessels’ Kinostarts der Woche 7.3.2019 | Captain Marvel, The Sisters Brothers, Mid90s

Liebe Freds,

wir unternehmen heute eine kleine Zeitreise. Zunächst in WHITE BOY RICK an der Seite von Matthew McConaughey und Newcomer Richie Merritt, die als Vater-Sohn-Gespann am unteren Rand der gesellschaftlichen Nahrungskette im Detroit der Achtzigerjahre leben. Anschließend geht es ein paar Jahrhunderte zurück in den Wilden Westen: In THE SISTERS BROTHERS mimen John C. Reilly und Joaquin Phoenix ein Buddy-Duo fernab jedweder Genregrenzen – der Film ist einer der großen Höhepunkte dieser Kinowoche. Für den nächsten Film springen wir wieder ein paar Jahre in die Zukunft und bewegen uns in Harlem, wo sich Anfang der Siebzigerjahre eine Liebesgeschichte abspielt, wie sie nur die BEALE STREET erzählen kann. Zum Abschluss geht es zweimal in die Neunzigerjahre. Einmal für Jonah Hills Regiedebüt MID90S, für das er sich an die Seite einiger junger Erwachsener schlägt, die den „skateboard way of life“ leben. Danach entführt uns CAPTAIN MARVEL vor die Zeit der AVENGERS und Co.
Dazwischen werfe ich einen Blick auf die Kinocharts der Woche. Am Ende gibt es das Ganze auch noch als Ranking, damit ihr ganz genau wisst, welche Filme sich lohnen und welche nicht.

Viel Spaß,

eure Antje

Filmtitel: THE SISTERS BROTHERS

THE SISTERS BROTHERS
Originaltitel: The Sisters Brothers
Genre: Western, Abenteuer
Darsteller: John C. Reilly, Joaquin Phoenix, Jake Gyllenhaal, Riz Ahmed
Regie: Jacques Audiard
Kinostart: 07.03.2019

Filmtitel: CAPTAIN MARVEL

CAPTAIN MARVEL
Originaltitel: Captain Marvel
Genre: Action, Fanatsy
Darsteller: Brie Larson, Samuel L. Jackson, Jude Law
Regie: Anna Boden, Ryan Fleck
Kinostart: 07.03.2019

Filmtitel: BEALE STREET

BEALE STREET
Originaltitel: If Beale Street Could Talk
Genre: Drama
Darsteller: KiKi Layne, Stephan James, Regina King
Regie: Barry Jenkins
Kinostart: 07.03.2019

Filmtitel: MID90S

MID90S
Originaltitel: Mid90s
Genre: Komödie, Drama
Darsteller: Sunny Suljic, Lucas Hedges, Katherine Waterston
Regie: Jonah Hill
Kinostart: 07.03.2019

Filmtitel: WHITE BOY RICK

WHITE BOY RICK
Originaltitel: White Boy Rick
Genre: Drama, Krimi
Darsteller: Matthew McConaughey, Richie Merritt, Bel Powley
Regie: Yann Demange
Kinostart: 07.03.2019

% S Kommentare
  1. Arnaud Dumoulin Kommentar

    Fantastique!

    1. FredCarpet
      FredCarpet Kommentar

      Danke.

  2. Stefan Rahmsdorf Kommentar

    Tolle Sendung. Man spürt wie du von Folge zu Folge besser in den Flow kommst.

    BEALE STREET: Ich muss ja sagen dass Moonlight mich damals nicht direkt abgeholt hat. Er war toll und sah super aus, aber er fühlte sich so an, als wenn bei jedem Thema nur an der Oberfläche gekratzt wurde. Aber mit der Zeit und gerade in den Gedanken danach, wurde der Film mir dann doch ganz lieb. Von den Bildern ist BEALE STREET definitv sehenswert. Bleibt nur die Frage ob die Handlung so in Erinnerung bleibt (Wobei die Themen die du ansprichst, definitv interessant klingen).

    MID90S: Ohne Witz? Der Film könnte sich auch 90 Minuten nur in diesem Skatepark aufhalten. Dass er nicht mehr sein will als das Einfangen einer Zeit bzw eines Gefühls, ist absolut in Ordnung. Die Coen Brüder machen die meiste Zeit nichts anderes als Momentaufnahmen die weder Anfang noch Ende haben und ich liebe es. Lieber eine durchdachte Momentaufnahme mit Seele, als 120 Minuten 0815 Script.

    CAPTAIN MARVEL: Kann es sein, dass man nicht soviel verraten soll, weil es einfach garnicht soviel über den Film zu sagen gibt? 😀

    1. FredCarpet
      FredCarpet Kommentar

      Danke für das Lob. Und es macht natürlich gleich noch mal so viel Spass, wenn man so ein ausführliches Feedback bekommt…

  3. Mirko Kommentar

    Tolle Folge muss Ja sagen das seit Antje die Kinostarts macht ich sie mir wirklich regelmäßig anschaue, sie Hat Ahnung und man merkt immer mehr das sie wirklich Bock hat #ilikeit
    Schau mir Heute Captain Marvel an hab aber keine große Erwartungen, da würde mich White Boy Rick mehr interessieren, der läuft aber bei uns im Dorfkino noch nicht 🙁

    1. FredCarpet
      FredCarpet Kommentar

      Vielen Dank fürs Kompliment. Tja… da ist es wieder: das Kinoproblem. Und dann schimpfen wieder alle auf Netflix & Co. – dabei kommt das Kino einfach nicht überall hin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen