FIRST STEPS 2018 | Interview Dieter Kosslick

Seit 2001 ist Dieter Kosslick Direktor der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Die 69. Berlinale im Februar 2019 wird zugleich seine letzte sein; ab 2020 übernimmt dann mit Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek ein gemischtes Doppel die Leitung des Festivals.

Zwar war Dieter Kosslick als Festivalleiter nicht immer ganz unumstritten. Nicht streiten lässt sich allerdings über das, was er speziell auch für den jungen deutschen Film und Filmnachwuchs unter der Überschrift „Berlinale Talents“ (zuvor „Berlinale Talent Campus“) auf die Beine gestellt hat. Auch deswegen gebührt ihm verdienterweise der Ehrenpreis der FIRST STEPS 2018.

Nach einer XXXL-Laudatio des britischen Filmproduzenten und Direktors der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin, Ben Gibson, und einer typisch Kosslickschen XXL-Dankesrede hatten Sandra Rieß und Didi Ochs direkt im Anschluss Gelegenheit zum ausgiebigen Gespräch mit einem total tiefenentspannten Ehrenpreisträger. Woran man das merkt? Ganz einfach: Daran, dass man Dieter Kosslick mühelos zum Witze erzählen überreden kann …

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen