Hell or High Water: Kritik | WEEKEND-TIPP

HELL OR HIGH WATER / Thriller / Pro Sieben / 10.02. / 23:35 – 01:25

Wenn man vor dem Abgrund steht. Wenn nichts mehr geht und man nichts mehr zu verlieren hat. Wenn man zum Äußersten greifen muss. Dann heißt’s im Englischen „Come Hell or High Water” – sinngemäß übersetzt: „Komme, was da wolle“. Mit dieser Einstellung ziehen der gerade geschiedene Toby (Chris Pine) und der gerade entlassene Tanner (Ben Foster) durch verstaubte Wüstenkaffs und rauben Banken aus. Mit dem Geld wollen die Howard-Brüder verhindern, dass die hochverschuldete Farm ihrer inzwischen verstorbenen Mutter an die Bank zurückfällt. Und zwar nicht nur aus Familiensinn oder aus purer Nostalgie. Sondern weil sie auch wissen, dass sich unter dem Farmland auch eine vielversprechende Ölquelle befindet. Ihr Plan scheint auch aufzugehen, jedenfalls solange, bis sie ins Visier eines sich unmittelbar vor seinem Ruhestand befindenden, aber deshalb noch lange nicht amtsmüden Texas Rangers (Jeff Bridges) geraten …

Kraftvolle Mischung aus Bankraub-Thriller, Verlierer-Drama und Heimat-Abgesangs-Western. HELL OR HIGH WATER lohnt sich. Allein ob der Darsteller. Und der schwarzhumorigen Dialogzeilen, mit denen Buchautor Taylor Sheridan (SICARIO und SICARIO 2, OPERATION: 12 STRONG) und Regisseur David Mackenzie (PERFECT SENSE, OUTLAW KING) ihre beiden Anti-Helden mit den einzigen Profiteuren jener Zeiten abrechnen lassen: den skrupellosen Banken.

Fun Fact zu HELL OR HIGH WATER

Aufgrund seiner Verpflichtung für STAR TREK BEYOND musste Chris Pine seine Szenen in nur zweieinhalb Wochen abdrehen. 2016 standen Pine und Ben Foster übrigens gleich noch einmal gemeinsam vor der Kamera – für das Seenot-Drama THE FINEST HOURS. Noch ein OSCAR-Fact: Bei den Academy Awards 2017 war HELL OR HIGHT WATER in vier Kategorien nominiert (Bester Film, Jeff Bridges als Bester Nebendarsteller, Beste Filmschnitt und Bestes Drehbuch), ging dann aber leer aus – ebenso wie den Golden Globes des selben Jahres.

Filmdaten: HELL OR HIGH WATER

HELL OR HIGH WATER
Originaltitel: Hell Or High Water
Genre: Thriller, Drama
Darsteller: Chris Pine, Ben Foster, Jeff Bridges, Dale Dickey, Gil Birmingham
Regie: David Mackenzie
Kinostart: 12.01.2017

Streambar

Kein Anbieter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen