Pets | Interview mit Le Floid und Stefanie Heinzmann


Le Floid kennen wir als Youtube-Star, der auch gerne mal unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel interviewt. Stefanie Heinzmann ist uns vor allem als Gewinnerin des Casting-Wettbewerbs SSDSDSSWEMUGABRTLAD von Stefan Raab bekannt. Zum Kinostart von PETS trafen wir beide zum Interview und sprachen mit ihnen über ihre Rollen und Animationsfilme.

Dabei erzählen uns die beiden Synchronsprecher von ihren Erfahrungen mit Haustieren, was sie an Hunden und Katzen lieben, welches Haustier sie selbst gerne sein würden und wie eine Youtube-Show mit Meerschweinchen aussehen würde.

PETS – 3D – INHALT

Jeden Tag spielt sich in Haushalten auf der ganzen Welt derselbe Vorgang ab: Haustierbesitzer lassen ihre Schützlinge zu Hause für den Arbeitstag zurück. Zwar sind längst nicht alle damit einverstanden, sich Pfötchen drehend der Langeweile hinzugeben. Aber ein so treuer Hund wie Max (Stimme im Original: Louis C.K. / Deutsche Stimme: Jan Josef Liefers) kann es einfach nicht erwarten, seine Katie (Ellie Kemper / Stefanie Heinzmann) wiederzusehen und so bezieht er direkt vor der Wohnungstür Stellung. Doch eines Tages bringt sie einen neuen Freund für Max mit, den pelzigen Duke (Eric Stonestreet / Dietmar Bär). Zwei Hunde in einem Haushalt sind definitiv einer zu viel – zumindest sieht das Max so. Aber eines Tages werden sie bei einem Ausflug von Hundefängern geschnappt und weggebracht. Zum Glück machen sich zahlreiche ihrer Freunde auf, sie zu finden und zu retten. Unterdessen lernen die zwei Hunde das teuflische Häschen Snowball (Kevin Hart / Fahri Yardim) kennen, das ganz eigene Pläne schmiedet…

PETS – 3D  – TRAILER

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen