WEEKEND TIPPS | 11.08.2017 | The Ides Of March – Tage des Verrats

Weekend Tipps

  • THE IDES OF MARCH – TAGE DES VERRATS / Horror

THE IDES OF MARCH – TAGE DES VERRATS / Politthriller / KABEL 1 DOKU / 11.08. / 22:45 – 00:25


Okay, okay: Eigentlich ist der tägliche Blick in TV, Web und Zeitung ja schon Politthriller genug. Und „Unter einsamen, eitlen Männern“ (wie der SPIEGEL seine Filmkritik überschrieb) kommt einem auch langsam bekannt vor. THE IDES OF MARCH ist – nein: nicht Donald’s! – ist George Clooneys Abrechnung mit dem amerikanischen Polit-Establishment aus dem Jahre 6 v.Tr., also 2011. Mike Morris (George Clooney) ist Gouverneur von Pennsylvania, Demokrat und auf einem aussichtsreichem Weg ins Weisse Haus. Dass er da tatsächlich auch sicher ankommt, darin bestehen die Jobs von Wahlkampfstratege Stephen Meyers (starker Auftritt: Ryan Gosling) und Kampagnenmanager Paul Zara (Philip Seymour Hoffman). Anders als in vergleichbaren Filmen wie „Primary Colors“ („Mit aller Macht“) stolpert diesmal aber nicht der Kandidat über Keller-Leichen. Dafür unterläuft dem politischen Wunderkind Meyers geblendet vom eigenen Erfolg ein schwerer Rechenfehler: In diesem seinem Geschäft ergibt 1 + 1 nämlich leider nicht 2.

Fun Fact: Statt ergänzenden Fakten, verblüffenden Zahlen und zweckdienlichem Hintergrundwissen gibt’s hier und heute einfach mal eine weitere Film-Empfehlung – nämlich für die Dokumentation THE WAR ROOM von D. A. Pannebaker und Chris Hegedus. Wurde schon 1994 gedreht. Aber manche Dinge ändern sich eben nie.

<?php the_title(); ?> - Plakat

The Ides Of March – Tag des Verrats

Eure Ranx

Zu diesem Film sind noch keine RANX vorhanden.

Dein Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

ALLE FILMDATEN

*** The Ides Of March – Tag des Verrats
Genre: Politthriller, Drama
Darsteller: Ryan Gosling, George Clooney, Philip Seymour Hofmann
Regie: George Clooney
Kinostart: 22. Dezember 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.