WEEKEND TIPPS | 29.01.2017 | Planet der Affen: Revolution, Der Pate – Teil 2, Moneyball – Die Kunst zu gewinnen

PLANET DER AFFEN: REVOLUTION / SciFi / PRO SIEBEN / 29.01. / 20:15 – 22:50

Die Fortsetzung von „Planet der Affen: Prevolution“: Die im ersten Teil nach einem Medizin-Experiment aus einem Versuchslabor in die Wälder bei San Francisco geflüchteten Affen sind dort sehr zahlreich, nicht weniger intelligent und vor allem sesshaft geworden. Anderen ist es schlechter ergangen: ein Virus hat vor zehn Jahren den größten Teil der Menschheit ausgerottet. Wofür einer der nicht unbedingt klüger gewordenen Menschen (Gary Oldman) die Affen verantwortlich macht. Es kommt, wie es kommen muss: Zum wohl kaum noch zu verhindernden Krieg zwischen Mensch und Tier, zum Kampf um die finale Herrschaft. Wobei – wie im richtigen Leben – die Frage bleibt, wer denn eigentlich die Tiere sind…

Fun Fact: Die Fotos der Kinder von Menschen-Anführer Dreyfus zeigen übrigens Gary Oldmans Kinder im richtigen Leben.

DER PATE – TEIL 2 / Gangsterdrama / ARTE / 29.01. / 20:15 – 23:30

Der Pate ist tot – es lebe der Pate! Eigentlich wollte und sollte Lieblingssohn Michael Corleone (Al Pacino) nach dem Willen seiner Mutter und dem stillen Einverständnis seines Vaters Don Vito (Robert de Niro) gar nicht in die blutigen Fußstapfen seines Übervaters treten. Doch als sein Vater stirbt und sich seine Brüder entweder als zu dumm, zu schwach, zu hitzköpfig oder als zu verräterisch entpuppen oder schlicht und einfach nicht lange genug am Leben bleiben, steht der eigentlich eher friedfertige Michael natürlich doch seinen Don. Die Zeiten sind zunächst keine leichten. Die anderen Bosse versuchen nach Don Vitos Hinscheiden und der von ihnen vermuteten Schwäche Michaels das vermeintliche Machtvakuum zu ihren Gunsten zu nutzen. Doch erstens kommt selbst in Mafiakreisen immer alles anders, als man denkt. Und zweitens verlangen neue Zeiten immer auch nach neuen Methoden. Was Don Michael schon bald sehr in die Karten spielt…

Fun Fact: Wie schon in Teil 1 bilden Rückblicke einen wesentlichen Teil der Handlung. Demzufolge hätte es in Teil eigentlich auch ein Wiedersehen mit Marlon Brando geben müssen. Doch der zerstritt sich mit den Paramount Studios – und so wurde die Rolle des jungen Don Vito Corleone von Robert De Niro übernommen.

MONEYBALL – DIE KUNST ZU GEWINNEN / Drama / PRO SIEBEN MAXX / 29.01. / 20:15 – 23:00

Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast. Bekannt, oder? Aber was, wenn die Zahlen doch stimmen? Wenn sie den Blick auf etwas freigeben, dass vorher nie einer so gesehen hat? Billy Beane (Brad Pitt) sieht zunächst einmal ein, dass er mit den Besten der Besten als Baseballspieler einfach nicht mithalten kann und sieht seine sportliche Zukunft nun als Manager der eher mittelmäßigen Oakland Athletics. Als solcher fällt sein Blick eines Tages auf den Yale-Absolventen Peter Brand (Jonah Hill) – und auf das, was der Computernerd für sich entdeckt hat und nun zusammen mit Beane zum Allheilmittel des chronisch klammen Teams machen will. Die Idee: Zahlenkolonnen und Statistikformeln sehen mehr als Scout-Augen – nämlich bisher irgendwie unter dem Radar laufende und unterbewertete Spielertalente, mit denen Beane und sein Assi Brand ein komplett neues Team aufbauen wollen. Doch die Widerstände im eigenen Club und beim alteingesessenen Sport–Establishment sind beinahe noch stärker als der stärkste Gegner…

ALLE FILMDATEN

PLANET DER AFFEN: REVOLUTION
Genre: Sci-Fi, Action
Darsteller: Andy Serkis, Jason Clarke, Gary Oldman
Regie: Matt Reeves
Kinostart: 07.08.2004

DER PATE – TEIL 2
Genre: Krimi, Drama
Darsteller: Al Pacino, Robert De Niro, Diane Keaton
Regie: Francis Ford Coppola
Kinostart: 25.09.1975

MONEYBALL – DIE KUNST ZU GEWINNEN
Genre: Sport
Darsteller: Brad Pitt, Jonah Hill, Philip Seymour Hoffman
Regie: Bennett Miller
Kinostart: 04.02.2012

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen