ALADDIN: Interview mit Filmkomponist Alan Menken

Zum Start der Realverfilmung von ALADDIN hatten wir neben Guy Ritchie und Mena Massoud auch Alan Menken im Gespräch. Er hat uns im Interview verraten, welche Herausforderungen es beim Komponieren gibt, gerade, wenn es sich dabei um eine Neuauflage eines Klassikers handelt, und wie es war, mit Guy Ritchie zusammenzuarbeiten. Die wichtigste Frage war natürlich auch, welche bekannten Musikstücke aus der Originalversion würden es in die Realverfilmung schaffen und welche Stücke eventuell nicht. Als kleines Highlight gab uns Alan Menken noch eine Kostprobe seiner Klavier- und Gesangskünste.

Alan Menken ist einer der Männer drüben in Hollywood, wenn es darum geht, gute Musik für Film zu komponieren. Er zauberte die wundervolle Musik für die unterschiedlichsten Disney-Filme, darunter auch ARIELLE, DIE MEERJUNGFRAU (1989), DIE SCHÖNE UND DAS BIEST (1991) und ALADDIN (1992). Menken erhielt für seine Arbeit acht Oscars und zusätzliche Nominierungen bei Filmen wie DER KLEINE HORRORLADEN (1986), DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME (1996) und HERCULES (1997). Daneben ist er auch regelmäßig an Musical-Projekten beteiligt. Zuletzt komponierte er auch die Musik zu der Realverfilmung DIE SCHÖNE UND DAS BIEST aus dem Jahr 2017.

Filmtitel: ALADDIN

ALADDIN
Originaltitel: Aladdin
Genre: Abenteuer, Fantasy
Darsteller: Will Smith, Mena Massoud, Naomi Scott
Regie: Guy Ritchie
Kinostart: 23.5.2019

<?php the_title(); ?> - Plakat

Aladdin

Eure Ranx

Zu diesem Film sind noch keine RANX vorhanden.

Deine Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen