WIDOWS – TÖDLICHE WITWEN | Interviews mit Steve McQueen und Viola Davis

Steve McQueen (12 YEARS A SLAVE, HUNGER, SHAME) ist der Mann hinter WIDOWS – TÖDLICHE WITWEN und hat den Film nicht nur inszeniert, sondern auch das Drehbuch geschrieben. Die Geschichte beruht auf der britischen Miniserie aus den 80er-Jahren und handelt von drei Frauen, die nach dem Tod ihrer Männer einen letzten Job erledigen, um das große Geld zu machen.

Für die Musik holte McQueen keinen anderen als den einmaligen Hans Zimmer dazu. Der Mann, der unter anderem auch für die großartigen Soundtracks zu THE DARK KNIGHT RISES, INCEPTION oder DUNKIRK verantwortlich ist. Im Interview erzählt Steve McQueen, warum es unbedingt Hans Zimmer sein musste und wie es kommt, dass er die Geschichte nach Chicago verlegt hat.

Viola Davis (FENCES, SUICIDE SQUAD) spielt die Rolle der Veronica Rawlings. Eine Frau, die nach dem plötzlichen Tod ihres Manns Harry Rawlings (Liam Neeson) zwar nicht mittellos, aber trotzdem mit einem riesigen Berg Schulden dasteht. Harry ist nämlich mit seiner Crew bei einem Raubüberfall ums Leben gekommen und hat ausgerechnet den Falschen bestohlen. Jamal Manning (Brian Tyree Henry) macht ihr schnell deutlich, dass mit ihm nicht zu spaßen ist und sie besser heute als morgen das Geld zurückbringt. Zum Glück hat ihr verstorbener Mann ein Notizbuch hinterlassen, in dem er noch einen letzten großen Coup detailliert durchgeplant hat. Mit den zwei anderen Frauen (Michelle Rodríguez und Elizabeth Debicki), deren Männer bei dem Überfall ebenfalls umgekommen sind, setzt sie den Plan in die Tat um.

Filmdaten: WIDOWS – TÖDLICHE WITWEN

WIDOWS – TÖDLICHE WITWEN
Originaltitel: Widows
Genre: Krimi, Thriller, Drama
Darsteller: Viola Davis, Liam Neeson, Brian Tyree Henry, Michelle Rodrígues, Elizabeth Debicki, Daniel Kaluuya
Regie: Steve McQueen
Start: 06.12.2018

<?php the_title(); ?> - Plakat

Widows – Tödliche Witwen

Eure Ranx

Zu diesem Film sind noch keine RANX vorhanden.

Deine Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen